Gebackene Feigen mit Feta und Thymianhonig

Gebackene Feigen mit Feta und Thymianhonig

Wenn du im Spätsommer mal eine Vor- oder Nachspeise ohne großen Aufwand auf die Schnelle aus dem Hut zaubern musst. habe ich hier eine Idee für dich. Gebackene Feigen mit Feta und Thymianhonig kannst du genauso gut als Vorspeise wie als Nachspeise servieren.

Dieses Rezept kannst du als Vor- oder als Nachspeise servieren

Und sie sind schnell und super einfach gemacht. Du brauchst dafür pro Person so 2-3 blaue Feigen. Die Feigen sollten richtig reif und weich sein, sonst schmecken Sie nicht. Und du solltest Bio-Feigen kaufen, damit du sie bedenkenlos mit der Schale verarbeiten kannst.

Gebackene Feigen

So bereitest du gebackene Feigen zu

Um sie zuzubereiten musst du die Feigen waschen und die Stiele abschneiden. Anschließend schneidest du sie am Stielansatz kreuzweise ein. Die Schnitte machst du etwa bis zur Hälfte der Frucht.

Jetzt füllst du jede Frucht an der eingeschnittenen Stelle mit einem Stück Feta. Den Feta bestreust du jetzt mit getrocknetem Thymian.

Dann kommen die Feigen bei 200 Grad für ca. 10 Min in den Backofen. Wenn der Feta anfängt an den Spitzen braun zu werden sind die Feigen auch fertig gebacken.

Jetzt werden die Feigen auf dem Teller platziert und mit Thymianhonig beträufelt. Wer keinen Thymianhonig bekommt, kann alternativ auch normalen Blütenhonig nehmen. Auch ein Lavendelhonig würde sicher toll mit den Feigen harmonieren.

Gebackene Feigen mit Thymianhonig
Gebackene Feigen mit Feta Zoom
Gebackene Feigen

Ich hatte vor einiger Zeit mal einen super leckeren Thymianhonig von Kreta bekommen, der mich zu der Kombination mit den feigen inspiriert hat. Wenn ihr die Chance habt so einen Honig u bekommen, kann ich den nur empfehlen. Auch im Müsli ist der eine Wucht.

Die Kombi aus herzhaftem Schafkäse und süßer Frucht und Honig macht diese Speise wirklich vielfältig einsetzbar. Wie oben gesagt kann man sie sowohl als Vorspeise servieren, aber genauso gut auch als Nachtisch.

Feigen sind sehr gesunde und energiereiche Früchte

Feigen sind Ballaststoffreich, enthalten viel Vitamin B1 und enthalten Mineralstoffe wie Calcium, Phosphor und Eisen. Sie stärken die Immunabwehr und liefern Energie. Außerdem wirken sie gut sättigend und fördern die Verdauung.

PIN0308 compressed

Axel Speitmann

Autor bei Ingvergo, passionierter Hobbykoch und Kaffeejunkie. Meine Themen hier sind gesunde Ernährung und "Strategisch Abnehmen". Mit Hilfe meines eigenen Abnehm-Programms habe ich 20 Kilo abgenommen. Als Coach helfe ich heute Kunden erfolgreich abzunehmen und gesünder zu leben.

Schreibe einen Kommentar