Go Back
Hackbällchen in Knoblauch Parmesan Soße

Hackbällchen in Parmesan-Knoblauchsoße

Sämige Parmesansoße mit viel knofi und dazu Hackbällchen, Rote Linsen Nudeln und Hokaido
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

für die Hackbällchen

  • 400 g Rinderhack
  • 3 TL Sambal Olek
  • 5 EL Vollkornbrösel
  • 2 St. Eier
  • 1,5 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • Pflanzenöl zum Anbraten

für die Soße

  • 250 g Rote Linsen Nudeln
  • 180 g Frischkäse
  • 180 g Skyr
  • 120 ml Milch oder Sahne
  • 3-4 St. Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 2-3 El Olivenöl

das Gemüse

  • 1 St. kleiner Hokaidokürbis
  • 500 ml Gemüsebrühe

Anleitungen
 

  • Den Hokaido schälen und in kleine Würfel schneiden und dann in gemüsebrühe dünsten.
  • Alle Zutaten für die Hackbällchen wie oben angegeben mischen und kleine Kugeln mit den Händen formen
  • Die Hackbällchen in Pflanzenfett von allen Seiten anbraten, bis sie schön braun sind
  • Für die Soße zunächst den Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken
  • Den gepressten Knoblauch in Olivenöl bei mittlerer Hitze kurz anschwitzen, dann alle anderen Zutaten dazugeben und unter Rühren erhitzen bis die Soße eine einheitliche sämige Konsistenz hat
  • Die Nudeln abkochen und zusammen mit Gemüse, Soße und Hackbällchen servieren
Keyword Hackbällchen, Hokaido, Knoblauch, Parmesansoße